Über uns

Vor 30 Jahren hat die Geschichte der Jungen Feldmusik Willisau ihren Lauf genommen. Das Blasorchester zählt rund 50 Spielerinnen und Spieler. Mitspielen können alle Jugendlichen bis zu einem Höchstalter von 22 Jahren. Der Probetag der Jugendmusik Willisau ist jeweils am Mittwochabend von 18.45 bis 20.00 Uhr, im Singsaal 2 der Schulanlage Schlossfeld Willisau. Während dem Jahr gibt es verschiedene Auftritte.

Der Höhepunkt im Vereinsjahr ist jeweils das Konzert der Jugendmusik Willisau im Frühjahr in der Festhalle. Als Vorbereitung gibt es in der Osterwoche das traditionelle Jugendmusiklager. Daneben stehen kantonale, nationale oder internationale Jugendmusikwettbewerbe auf dem Jahresprogramm.

Unsere Register

Flöten
Horn
Klarinetten
Posaunen
Saxophon
Schlagwerk
Trompeten
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
 

Vorstand und Dirigent

Vorstand

Die Jugendmusik Willisau wird vom Vorstand und der musikalischen Leitung geführt. Der Vorstand besteht aus Jugendlichen, welche alle aktiv in der Jugendmusik Willisau mitspielen.

Dirigent Florian Lang

In einer musikalischen Familie aufgewachsen, kam Florian Lang schon früh mit der Blasmusik in Kontakt. Als Euphonist konnte er in diversen Formationen wertvolle Erfahrungen sammeln. So spielte er als Jugendlicher sowohl in der Nationalen, als auch in der Europäischen Jugend Brass Band. Auch
mit der Brass Band Bürgermusik Luzern durfte er als Euphonist während mehr als zehn Jahren viele schöne Erfolge feiern. Heute spielt er als Solo Euphonist bei der Brass Band Luzern Land, sowie in verschiedenen kammermusikalischen Ensembles mit.Zum Dirigieren kam er während seiner Jugendzeit als Leiter einer Big Band. Statt aber voll auf die Musik zu setzen, bildete er sich zum Primarlehrer aus. Auf diesem Beruf arbeitet er noch heute mit viel Freude. Später absolvierte er die berufsbegleitende Dirigentenausbildung ZAB an der Hochschule der Künste in Bern, sowie den Master of Arts «Blasorchesterdirektion» bei Prof. Felix Hauswirth an der Musikakademie in Basel. Aktuell ist er als Dirigent der Feldmusik Hochdorf und der Jugendmusik Willisau tätig.